Uncategorized

Termin: auf Anfrage

Bild: A. Nemeth-Hesemann

GLS Bank Erleben – Stadt für alle! – Wohn- und Arbeitsräume in der Großstadt

Das Gängeviertel und die fux eG sind zwei bekannte Hamburger Stadtentwicklungsprojekte. In den Medien wird darüber berichtet, wie hier engagierte Menschen Gebäude vor Verfall und Abriss retten und so Räume schaffen, in dem Neues entstehen kann.

Am 28. April können wir uns selbst ein Bild machen, wie es dort aussieht, welche aktuellen Umbauprojekte anstehen und was die Projekte bewirken.

Nach dem Frühstück bei der GLS Bank gehen wir zum Gängeviertel, lassen uns das Viertel zeigen und lernen Menschen kennen, die dort arbeiten und ein Zuhause gefunden haben.

Anschließend fahren wir nach Altona zur fux eG. Dort gehen wir durch die ehemalige Viktoria Kaserne und entdecken, wer hinter welche Tür arbeitet.

Bild: A. Nemeth-Hesemann

Nach dem Mittagessen bei Cantina fux&ganz

Bild: fux eG

nehmen wir an einem Künstlerworkshop bei Utta Hoffmann „Mit allen Sinnen unterwegs“ im Fraplab teil.Im fraplab.Raum für Qunst und Quer wird Kunst mit Q geschrieben, denn hier kreuzen sich verschiedene kreative Aktivitäten: vom offenen experimentellen moma-Atelier für alle, einer Meisterklasse für kids, Kreativtrainings für Jugendliche und Team-Boosting für Firmen bis hin zu einem kulturpädagogischen Flüchtlingslabor und noch vieles mehr!
In diesem Raum kann man mit allen Sinnen unterwegs sein- und zu dieser Reise laden wir sie herzlich ein. Das Navi darf diesmal zu Hause bleiben !
Denn Kreativ-sein heißt neugierig und offen zu sein für das Unbekannte – in uns !

Bild: Utta Hoffmann

Mit kleinen Wahrnehmungsübungen lassen wir die rechte Hirnhemisphäre mit der linken kommunizieren und probieren spielerisch unsere Sinne aus, um neue Perspektiven und Regionen zu entdecken –ganz im Sinne des fux eg-Projekts  !

Den Erlebnistag lassen wir mit Kaffee und Kuchen bei einem Gespräch ausklingen.

 

Buchung und Rückfragen nur über Ländlich unterwegs – Anita Nemeth-Hesemann
info@laendlich-unterwegs.de oder telefonisch 0151-52 40 40 60.

Hier können Sie buchen

Kosten: Erwachsene 75 € p. Person alles inklusive,
(finanzielle Unterstützung durch die GTS ist möglich)
Mindestens 15 Personen, maximal 18 Personen

Der Preis beinhaltet folgende Leistungen:

  • ein kleines Frühstück bei der GLS Bank
  • Führungen im Gängeviertel und bei der fux eG
  • HVV Fahrkarte
  • Mittagessen, Kaffee und Kuchen
  • Künstlerworkshop mit Frau Hoffmann

Apfelfest auf dem Hof Groß Banratz

16. Oktober 2016, 9.00 – 17.00 Uhr

Altländer Pfannkuchen, Gelber Richard, Prinz Albrecht von Preußen und Kaiser Wilhelm sind alte Apfelsorten auf der  Streuobstwiese bei der Familie Rosenberg am Dorfrand von Vockfey. An diesen Tag werden sie gepflückt und vor Ort durch das Saftmobil zu naturreinem Apfelsaft verarbeitet.

Kulinarisch erwarten uns Apfelkuchen, Kaffee und Bratwürste der hofeigenen weißen Parkrinder.

Auf dem Hofrundgang begegnen wir Rotbunten Husumer Schweinen, Gelbvieh und Weißen Parkrindern.

Preis: 49 € pro Person inkl. Anreise & Verpflegung

Mindestens 15, maximal 20 Personen

Anmeldung und Fragen bei Ländlich unterwegs http://www.laendlich-unterwegs.de oder
per Email: info@laendlich-unterwegs.de oder telefonisch 0151-52 40 40 60.

Hier können Sie buchen:

 

„Zugvögel“ – Vogelkundlicher Spaziergang in die Wedeler Marsch

Termin: auf Anfrage

Das Phänomen Vogelzug fasziniert die Menschheit seit ihren Anfängen.
Bei uns im Norden können wir das Naturspektäkel hautnahe erleben.

An diesen Freitag sind wir in der Wedeler Marsch mit C. Kaiser, zertifiziertem Naturführer unterwegs. Mit ihm halten wir Ausschau nach den Zugvögel, die jetzt gerne in der Wedeler Marsch rast machen.

Treffpunkt:Parkplatz Gaststätte Fährmannssand am Elbdeich, auch gut mit dem Fahrrad zu erreichen.
Dauer mit Einkehr ca. 3 Stunden.
Bitte bringen Sie ihr Fernglas, wetterfeste Kleidung und Schuhe mit.
Kosten 25 Euro für Erwachsene, Kinder 5 Euro.

Anmeldung und Rückfragen über Ländlich unterwegs – Anita Nemeth-Hesemann
info@laendlich-unterwegs.de oder telefonisch 0151-52 40 40 60.

Hier können Sie sich über meine Website anmelden.

1 2